Beratung & Buchung: +49 (0)69-959095-0

Öffnungszeiten:MO-FR: 11.00 - 17.00 Uhr

8 Tage Klassische Jordanien-Rundreise

Jordanien Petra
Jordanien-Rundreise Karte
Petra
Felsenstadt Petra Jordanien
Jerash – Jordanien-Rundreise
Wadi Rum Sanddüne
Wadi Rum Jordanien Tour
Altstadt von Amann
Bodenmosaik in der Sankt-Georgskirche in Madaba
Zitadelle
Jerash
Kerak
Karawanserei Kharana
Beduinencamp in Wadi Rum
Wadi Rum
Beduinencamp Wadi Rum
Kochen im Red Cave Restaurant Petra
Totes Meer
Jeeptour im Wadi Rum Jordanien
Jordanien Petra
Jordanien-Rundreise Karte
Petra
Felsenstadt Petra Jordanien
Jerash – Jordanien-Rundreise
Wadi Rum Sanddüne
Wadi Rum Jordanien Tour
Altstadt von Amann
Bodenmosaik in der Sankt-Georgskirche in Madaba
Zitadelle
Jerash
Kerak
Karawanserei Kharana
Beduinencamp in Wadi Rum
Wadi Rum
Beduinencamp Wadi Rum
Kochen im Red Cave Restaurant Petra
Totes Meer
Jeeptour im Wadi Rum Jordanien
Buchungscode: JORD8F
Zeitraum:
09.12.2022 - 16.12.2022
Preis: ab 915 €

  • ideal zum Kennenlernen
  • großes Programm inklusive Petra und Wadi Rum!
  • Halbpension, ausgewählte Hotels
  • Gruppenreise, garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern
  • deutschsprechende Reiseleitung
  • ca. 3-stündige Jeeptour im Wadi Rum
  • Visum für Jordanien inklusive

Diesenhaus-Garantie für mehr Qualität der Reisen: alle Ausflüge und Programmpunkte sind gemäß Reiseverlauf im Pauschalpreis inklusive! 

Reiseverlauf: 

Der Reiseverlauf bezieht sich auf Ankunft an einem Freitag. Je nach Ankunftstag ändert sich der Ablauf entsprechend. Bitte beachten Sie hierzu die Spalte "Verlauf je nach Wochentag". 
 

1. Tag, Freitag
Amman – Ankunft

Nach Ankunft am Queen Alia International Airport (Amman) werden Sie durch unseren Repräsentanten empfangen, der Ihnen bei den Einreiseformalitäten hilft.
Anschließend Transfer zum Hotel.
Abendessen und Übernachtung in Amman.


2. Tag, Samstag
Amman – Wüstenschlösser – Amman

Während einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie die Altstadt und die modernen Stadtviertel von Amman. Mit der hochgelegenen einstigen Zitadelle besuchen Sie einen der ältesten besiedelten Orte der Welt. Die Tour führt Sie auch zum bekannten Archäologischen Museum sowie dem gut erhaltenen römischen Theater aus dem 2. Jahrhundert n. Chr. Zu den vielen Sehenswürdigkeiten Jordaniens zählen die omayyadischen Wüstenschlösser aus dem 8. Jahrhundert. Die Karawanserei Kharana, das Lustschloss Amra mit illustren Fresken und die Festungsanlage aus schwarzem Basaltstein in der Oase Azraq bieten einen guten Einblick in die Geschichte des Landes.
Abendessen und Übernachtung in Amman.
 

3. Tag, Sonntag
Amman – Jerash – Ajloun – Amman

Fahrt nach Jerash. Die Ausgrabungen des antiken Gerasa (eine der Städte der Dekapolis) zählen zu den besterhaltenen römisch-byzantinischen Städten des Nahen Ostens. Wir machen uns auf zur Erkundung von Thermen, Forum, Stadion, Nord- und Südtheater und der 600 m langen, mit Säulen geschmückten Prunkstraße.
Weiterhin besichtigen Sie den Zeus- und Artemistempel, das Nymphäum und byzantische Kirchenruinen. Im grünen Norden des Landes erreichen wir Ajloun und steigen hinauf zu der auf einem 1250 m hohen Berg thronenden Burgruine Saladins. Die im 12. Jh. errichtete Burg ist mit ihren fünf Stockwerken noch immer beeindruckend.
Abendessen und Übernachtung in Amman.
 

4. Tag, Montag
Amman – Madaba – Berg Nebo – Petra

Fahrt nach Madaba, zur griechisch-orthodoxen Sankt-Georgs-Kirche mit ihrem berühmten Bodenmosaik, auf dem die älteste, im Original erhaltene kartografische Darstellung des Heiligen Landes mit Jerusalem abgebildet ist. Weiterfahrt zum Berg Nebo. Von hier aus soll Moses zum ersten Mal das Gelobte Land erblickt haben. Bei günstigen Witterungsverhältnissen eröffnet sich Ihnen ein weites Panorama über das Tote Meer.
Abends Ankunft in Petra. Wir treffen uns zu einem Erlebnis-Kochkurs und Abendessen in dem landestypischen Red Cave-Restaurant.

"Petra by Night": Abends können Sie einen weiteren Spaziergang unternehmen. Der Anblick des „Schatzhauses“
im Kerzenschein mit Begleitung traditioneller Beduinenklänge ist ein einmaliges Erlebnis (fakultativ).
Übernachtung bei Petra.


5. Tag, Dienstag
Petra – Wadi Rum

Der heutige Tag ist ganz der rosaroten Felsenstadt, die zu einem der Neuen Sieben Weltwunder gewählt wurde, gewidmet. Im Laufe des Tages wandern wir ca. 6 bis 8 km. Den Weg in das Tal mit antiken Bauten (ca. 1 km Weg bis zur ebenfalls ca. 1 km langen Siq, der Felsschlucht mit der Breite von teilweise nur 2 m bei fast 100 m Höhe), kann man gemächlich zu Fuß zurücklegen. Im Siq staunt man über die Farbenvielfalt, welche die Zeiten in den Felsen hinterlassen haben. Außerdem trifft man auf die Heiligtümer der geheimnisvollen Gründer. Als Erstes erblickt man die atemberaubende Fassade des sogenannten Schatzhauses, („al-Khazneh“), ursprünglich wohl ein prachtvolles Grabmal für einen nabatäischen König. Es warten noch diverse prächtige Grabfassaden an der Königswand, das Theater mit den (von Römern von ursprünglich 3000 auf etwa 7000 erweiterten) bunt gemaserten Sitzplätzen sowie die Überreste des Haupttempels.
Auch die Säulenstraße mit den flankierenden Bauten des „Cardo“ ist erhalten sowie die Ruine der späteren byzantinischen dreischiffigen Basilika mit herrlichem Bodenmosaik.
Anschließend fahren Sie ins Wadi Rum zum Abendessen und Übernachtung.
 

6. Tag, Mittwoch
Wadi Rum – Aqaba

Begeben Sie sich auf die Spuren von Lawrence von Arabien auf einer ca. dreistündigen Tour mit einem Geländewagen! Die legendäre Wüstengegend Wadi Rum wurde durch Lawrence`s Buch „Sieben Säulen der Weisheit“ weltweit bekannt. Überall thronen die erodierten Inselberge aus Sandstein auf ihren Granitsockeln. Bei der Fahrt zum großen Berg Khazali können Sie zudem die Spuren der Vergangenheit, die in das Gebirge und den abgestürzten Felsblock von Wadi Rum gehauen sind, verfolgen: Piktogramme der talmudischen, nabatäischen, griechischen und arabischen Texte, außerdem Felsenmalereien mit Jagdszenen u.v.m.
Den Rest des Tages verbringen Sie im jordanischen Urlaubsort Aqaba am Roten Meer. Mit Ihrem Reiseleiter unternehmen Sie einen Stadtrundgang und lernen den örtlichen Markt (Suq) kennen.
Abendessen in einem Fischrestaurant und Übernachtung in Aqaba.


7. Tag, Donnerstag
Aqaba – Kerak – Totes Meer

Fahrt nach Kerak. Schon zur Zeit der Moabiter und der Nabatäer war Kerak eine wichtige Stadt. Unter dem Kreuzfahrer Payen le Bouteillier wurde hier im Jahre 1142 eine Burg zum Schutz wichtiger Handelsrouten erbaut. Zunächst hielt die günstig gelegene Burg wiederholten Belagerungen stand. Saladin belagerte Kerak nach der berühmten Schlacht bei Hattin erneut und eroberte sie gut ein Jahr später. Sie erkunden die unterirdischen Korridore und Steinhallen.
Weiterfahrt ans Tote Meer. Mit mehr als 400 Meter unter dem Meeresspiegel, werden Sie sich an
der tiefsten Landstelle der Erde befinden. Lassen
Sie sich vom salzhaltigen Wasser tragen und genießen Sie das einmalige Gefühl der Schwerlosigkeit.*
Abendessen und Übernachtung am Toten Meer.**
 

8. Tag, Freitag
Abreise

Transfer zum Flughafen Queen Alia für Ihren Rückflug. Unser Repräsentant ist Ihnen bei den Ausreiseformalitäten behilflich.
Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.


* Bad im Toten Meer abhängig von der Ankunftszeit und Außentemperatur. 
**Auf Wunsch kann Ihr Aufenthalt am Toten Meer
verlängert werden.

 
Veranstalter: Diesenhaus Ram GmbH, Große Friedberger Str. 44 – 46, 60313 Frankfurt/Mai

Hinweis: Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Bitte wenden Sie sich bei Fragen an unsere Mitarbeiter. 

Für Israel und Jordanien wird aktuell kein Impfnachweis und kein Antigen- oder PCR-Test vor der Reise benötigt.

Bitte beachten Sie die Einreisereglungen für Ihr Heimatland für die Rückreise.
Hinweis aufgrund der Corona-Pandemie: Diesenhaus Ram wird die Reiseleistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum jeweiligen Reisezeitpunkt geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erbringen. Aus diesem Grund kann es zu Corona-bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder -beschränkungen bei der Inanspruchnahme von Reiseleistungen kommen.

Copyright: Alle Texte sind Eigentum von Diesenhaus Ram.

zurück auswählen

Beratung inklusive! Wir sind für Sie da

069 - 95 90 95 0

 

Persönliche Beratung und Buchung durch unsere Experten

Telefonisch erreichen Sie uns Mo bis Do von 11.00 bis 17.00 und Fr von 11.00 bis 16.00 telefonisch. Mails werden zeitnah bearbeitet, wir rufen Sie auch zurück!

Oder senden Sie uns eine Mail an:
info@diesenhaus.de

Hotels kostenlos stornierbar!

Die meisten Hotels in Israel können Sie bei Diesenhaus Ram bis 3 Tage vor Anreise ohne Angabe von Gründen kostenfrei stornieren. 

Sichern Sie sich jetzt Ihr Hotelzimmer und Ihren Top-Reisepreis!

Die geltenden Termine für die kostenlose Stornierungsfrist erhalten Sie mit unserem Angebot und auf Ihrer Reisebestätigung. 

Firmensitz Diesenhaus Ram
Große Friedberger Str. 44-46
Frankfurt/Main

Agentur-Buchung

Agenturbuchung

Hotline für Reisebüros

 

+49 (0) 69 - 95 90 95 51
Email: travel@diesenhaus.de