Beratung & Buchung: +49 (0)69-959095-0

Öffnungszeiten:MO-FR: 11.00 - 17.00 Uhr

Israel Rundreise kleine Gruppe

Blick auf die Altstadt von Jerusalem - Israelrundreise
Israel-Rundreise Karte
Jerusalem, Stadtpanorama
Jerusalem, Grabeskirche
In der Grabeskirche, Jerusalem
Galiläa, Berg der Seligpreisungen
Jerusalem, Garten Gethsemane
Safed
Safed
Nazareth
Akko Hafen
Akko Stadtmauer
Haifa
Totes Meer, Massada
Baden im Toten Meer
Blick auf die Altstadt von Jerusalem - Israelrundreise
Israel-Rundreise Karte
Jerusalem, Stadtpanorama
Jerusalem, Grabeskirche
In der Grabeskirche, Jerusalem
Galiläa, Berg der Seligpreisungen
Jerusalem, Garten Gethsemane
Safed
Safed
Nazareth
Akko Hafen
Akko Stadtmauer
Haifa
Totes Meer, Massada
Baden im Toten Meer
Buchungscode: ILRRKG7
Zeitraum:
17.07.2022 - 24.07.2022
Preis: ab 1290 €

  • Reise in kleinerer Gruppe (max. 20 Teilnehmer)
  • garantierte Durchführung
  • ideale Gelegenheit um Land, Leute und regionale Besonderheiten kennenzulernen
  • erfahrene, deutschsprechende Reiseleitung
  • inklusive Flughafentransfers
  • Halbpension
  • ab/bis Tel Aviv Ben Gurion Flughafen
  • kostenlos stornierbar bis 14 Tage vor Reisebeginn (Landarrangement ohne Flüge)

Diese Israel Rundreise schließt wichtige Sehenswürdigkeiten, wie die Altstadt von Jerusalem, christlichen Stätten um den See Genezareth, die unterirdische Kreuzritterstadt von Akko und die legendäre Festung Massada am Toten Meer, ein. Alle Eintrittsgelder des genannten Programms sind eingeschlossen.

Die Durchführung ist garantiert. Sie haben die Möglichkeit, zwischen zwei Hotelkategorien zu wählen. Alle Hotels werden regelmäßig von uns und unseren Kollegen in Israel besucht und geprüft. Steigen Sie einfach ein und genießen Sie Ihre Reise.
Im Anschluss an die Isarel Rundreise können Sie noch eine individuelle Verlängerung planen, zum Beispiel in Tel Aviv, – oder Sie reisen einfach etwas früher an.


Ihr Reiseverlauf:

1. Tag, Sonntag
Anreise, Jerusalem

Individuelle Anreise zum Flughafen Ben Gurion Tel Aviv. Empfang durch unsere Reiseleitung. Transfer zum Hotel in Jerusalem. 
Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.


2. Tag, Montag
Jerusalem Altstadt* und Bethlehem*
Die Jerusalemer Altstadt mit ihren vier Vierteln und dem orientalischen Bazar ist besonders sehenswert und lässt sich nur zu Fuß besuchen.
Zunächst machen Sie einen Rundgang durch das restaurierte jüdische Viertel und folgen Ihrem Reiseleiter zu der Klagemauer. Sie besuchen den Tempelplatz, wo sich der Felsendom befindet, und gehen durch die Via Dolorosa zur Grabeskirche. Außerhalb der Stadtmauern liegt der Garten Gethsemane mit seinen uralten Olivenbäumen. Mit dem Bus fahren Sie weiter nach Bethlehem und besichtigen die Geburtskirche. Sie ist eine der ältesten Kirchen in Israel und wird auf das 4. Jahrhundert datiert.
Rückfahrt nach Jerusalem mit anschließendem Abendessen und Übernachtung.


3. Tag, Dienstag 
Jerusalem Neustadt

Unmittelbar außerhalb der Mauern der Altstadt liegt der Zionsberg. Hier besuchen Sie das Davidsgrab und den Abendmahlssaal. Während einer Rundfahrt durch das neue Stadtviertel besichtigen Sie das Israelmuseum mit dem Schrein des Buches und einem Modell Jerusalems zur Zeit Christi. Im Schrein des Buches sind u.a. Repliken der Schriftrollen von Qumran ausgestellt. Sie kommen vorbei an der Knesset (das israelische Parlament mit der berühmten Menorah auf dem Vorplatz) und passieren die Hebräische Universität. Zum Abschluss besuchen die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem.
Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.


4. Tag, Mittwoch
Tiberias und Galiläa – Stätten christlicher Geschichte

Durch die Judäische Wüste fahren Sie vorbei an Jericho, der "ältesten" Stadt der Welt, und weiter durch das Jordantal nach Tiberias. Die Stadt liegt am Ufer des See Genezareth. Dank den heißen Thermalquellen und gepflegten Stränden zählt sie heute zu den beliebtesten Ferienorte in ganz Israel.
Um den malerischen See herum besuchen Sie wichtige Stätten des Christentums: Tabgha, den biblischen Ort der Brotvermehrung, und das einstige Fischerdorf Kapernaum, wo Jesus einige Zeit lebte.
Abendessen und Übernachtung in Galiläa.


5. Tag, Donnerstag
Israels Norden – Golanhöhen, Safed und Nazareth

Der Golan wird im Norden überragt vom Hermon Berg, auf dessen Gipfel im Winter häufig Schnee liegt. Die Höhen des Golan sind karg, die Täler entlang des Jordans satt und grün. Es bietet sich eine Besichtigung von Drusendörfern und ehemaligen syrischen Befestigungen. Reizvoll gelegen ist einer der Quellflüsse des Jordan - der Banias. Hier finden sich auch Ruinen des einstigen Caesarea Philippi.
Über Qiriat Schmoneh und das Hulatal erreichen Sie Safed, die Stadt der Kabbala. Hier besuchen Sie alte Synagogen und das Künstlerviertel. Weiter geht es nach Nazareth zur Besichtigung der heiligen christlichen Stätten.
Abendessen und Übernachtung in Galiläa.


6. Tag, Freitag
Akko, Haifa und Tel Aviv – Israels Westküste

Am Mittelmeer liegt die alte Hafenstadt Akko. Das Stadtbild wird dominiert von Kuppeln, Minaretten und den gewaltigen Befestigungsanlagen. Im Zentrum befinden sich die berühmte Ahmed-Jezzar-Moschee und der Bazar. Gegenüber der Moschee erstreckt sich eine unterirdische Stadt aus der Zeit der Kreuzritter und Ottomanen.
Im Anschluss geht es zur Stadtrundfahrt in das nahe gelegene Haifa. Ein echtes Highlight hier ist der marmorne Schrein des Bab mit der vergoldeten Kuppel – ein Wahrzeichen der Stadt. Aus dem 19. Jahrhundert stammen die Häuser der "Deutschen Kolonie", steinerne Zeugen der einst in Deutschland gegründeten Templergesellschaft. 
Weiterfahrt nach Caesarea mit seinen antiken Ausgrabungsstätten. Entlang der Küste über Netanya erreichen Sie Tel Aviv und machen eine Rundfahrt durch Jaffa.
Abendessen und Übernachtung in Tel Aviv.


7. Tag, Samstag
Tagesausflug Totes Meer und Massada

Das Tote Meer liegt über 400 Meter unter dem Meeresspiegel und ist damit der tiefste Punkt der Erde.
Auf einem Felsmassiv, hoch über dem Toten Meer, liegt Massada, die von König Herodes erbaute Felsenfestung. Sie erreichen den Tafelberg über die Seilbahn und besichtigen das weitläufige Areal mit einer königlichen Zitadelle, einer Synagoge, Palästen, Thermen und Zisternen.
Später haben Sie Gelegenheit zu einem Bad im Toten Meer (Badesachen sind mitzubringen). Das Tote Meer ist für sein Heilklima und seine Mineralien bekannt, die auch für Naturkosmetik genutzt werden.
Weiterfahrt nach Tel Aviv, dort Abendessen und Übernachtung.


8. Tag, Sonntag
Tel Aviv

Nach dem Frühstück oder im Laufe des Tages Transfer zum Flughafen Ben Gurion und individuelle Abreise oder Verlängerung (zum Beispiel in Tel Aviv). 
 

*) Einige Programmpunkte sind abhängig von der Lage in den palästinensischen Autonomiegebieten. Der Tempelplatz in Jerusalem kann in der Regel besucht werden, ein Besuch der Moscheen ist nicht möglich. Für den Besuch in Bethlehem muss der Pass mitgeführt werden.

Bitte beachten Sie, dass bei diversen Reisen, die im Internet angeboten werden, wertvolle und wichtige Ausflüge vor Ort zugebucht werden müssen. Teils sogar die Halbpension. Ebenso wird von Anbietern die Übernachtung in Bethlehem statt Jerusalem angeboten. Bei unserer Reise sind alle Programmpunkte bereits eingeschlossen, wir wählen bewusst Hotels in Jerusalem aus. Denn dann haben Sie abends Gelegenheit, noch einmal auszugehen.

Ebenso ist die letzte Nacht bewusst in Tel Aviv geplant: Viele Kunden möchten noch einen Tag oder zwei anhängen. Wir buchen – ohne Zusatzkosten! – den Transfer für Sie um.
 

Hinweis: Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Wir bieten diese Rundreise parallel auch in einer größeren Gruppe an (bitte klicken)

 

(Stand 25.05.2022) Für Israel und Jordanien wird aktuell kein Impfnachweis und kein Antigen- oder PCR-Test vor der Reise benötigt.

Bitte beachten Sie die Einreisereglungen für Ihr Heimatland für die Rückreise.
Hinweis aufgrund der Corona-Pandemie: Diesenhaus Ram wird die Reiseleistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum jeweiligen Reisezeitpunkt geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erbringen. Aus diesem Grund kann es zu Corona-bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder -beschränkungen bei der Inanspruchnahme von Reiseleistungen kommen.

Copyright: Alle Texte sind Eigentum von Diesenhaus Ram.

zurück auswählen

Beratung inklusive! Wir sind für Sie da

069 - 95 90 95 0

 

Persönliche Beratung und Buchung durch unsere Experten

Telefonisch erreichen Sie uns Mo bis Do von 11.00 bis 17.00 und FR von 11.00 bis 16.00 telefonisch. Mails werden regulär bearbeitet, wir rufen Sie auch zurück!

Oder senden Sie uns eine Mail an:
info@diesenhaus.de

Hotels kostenlos stornierbar!

Die meisten Hotels in Israel können Sie bei Diesenhaus Ram bis 3 Tage vor Anreise ohne Angabe von Gründen kostenfrei stornieren. 

Sichern Sie sich jetzt Ihr Hotelzimmer und Ihren Top-Reisepreis!

Die geltenden Termine für die kostenlose Stornierungsfrist erhalten Sie mit unserem Angebot und auf Ihrer Reisebestätigung. 

Firmensitz Diesenhaus Ram
Große Friedberger Str. 44-46
Frankfurt/Main

Agentur-Buchung

Agenturbuchung

Hotline für Reisebüros

 

+49 (0) 69 - 95 90 95 51
Email: travel@diesenhaus.de