Beratung & Buchung: +49 (0)69-959095-0

Öffnungszeiten:MO-FR: 11.00 - 17.00 Uhr

8 Tage Irland-Gruppenreise "Begegnungen mit Irland"

Kilkenny Castle
Connemara
Rock of Cashel
Poulnabrone Dolmen
Klippen von Moher
Dublin Stadtzentrum bei Sonnenuntergang
Kilkenny Castle
Connemara
Rock of Cashel
Poulnabrone Dolmen
Klippen von Moher
Dublin Stadtzentrum bei Sonnenuntergang
Buchungscode: IRLGR3
Zeitraum:
09.06.2024 - 16.06.2024
Preis: ab 1495 €
Ihre Vorteile:

  • Gruppenreise
  • deutschsprechende Reiseleitung
  • garantierte Durchführung ab vier Personen
  • Halbpension

Höhepunkte:

  • Glendalough Klosterstätte
  • Kilkenny Castle /Kilkenny Design Centre
  • Rock of Cashel
  • Kerry Bog Village inkl. Irish Coffee
  • Klippen von Moher Besucherzentrum
  • Poulnabrone Dolmen (kostenlos)
  • Dan O’Hara’s Homestead
  • Whiskey Distillery in Dublin, z.B. Teeling Whiskey Distillery, o.ä., inkl. Kostprobe


Ihr Reiseverlauf:   

1. Tag
Selbständige Anreise

Nach Ihrer Ankunft in Dublin machen Sie sich eigenständig auf den Weg zu Ihrem
Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Genießen Sie einen Spaziergang durch die lebhafte Innenstadt mit den zahlreichen Geschäften, Pubs und Restaurants.
Übernachtung in Dublin. 


2. Tag
Dublin – Wicklow Mountains – County Carlow

Um 08.45 Uhr treffen Sie sich mit allen Gruppenmitgliedern und Ihrer Reiseleitung in der Hotellobby. Während einer Orientierungsfahrt durch Dublin erhalten Sie einen ersten Eindruck von der historischen Innenstadt, die durch den Fluss Liffey in Nord und Süd geteilt ist. Die Südseite besticht durch ihre herrlichen Parks, Kathedralen, das Trinity College und die eleganten georgianischen Häuser und Plätze. Auf der Nordseite finden sich wichtige öffentliche Gebäude wie das General Post Office in der geschichtsträchtigen O'Connell Street oder das Custom House an den Ufern des Flusses.
Nach der Stadtrundfahrt verlassen Sie Dublin und fahren in die Wicklow Mountains, den "Garten Irlands". Dort besuchen Sie Glendalough, eine Klosteranlage im Tal der zwei Seen. Die Geschichte dieses Ortes geht auf den heiligen Kevin zurück, der sich im 6. Jahrhundert am Upper Lake niederließ. Später wurde am Lower Lake ein Kloster gegründet. Ein 30 Meter hoher Rundturm überragt das Gelände, sein Eingang liegt
3.5 Meter über dem Boden - ein deutlicher Hinweis auf seine Funktion als
Fluchtturm.
Abendessen und Übernachtung im County Carlow.


3. Tag
County Carlow – Kilkenny – County Kerry

Sie fahren in die mittelalterliche Stadt Kilkenny, wo Sie das Kilkenny Castle besichtigen werden. Das Schloss liegt malerisch am Ufer des Flusses und ist von weitläufigen Parkanlagen und Blumengärten umgeben. Es wurde im Jahr 1190 erbaut und diente von 1400 bis 1967 als Residenz der Familie Butler. Mit seinen imposanten Türmen und dicken Mauern hat es seinen mittelalterlichen Charme bewahrt. Besonders sehenswert sind die Long Gallery und die Bibliothek. Gegenüber dem Kilkenny Castle in den alten Ställen der Burg befindet sich das Kilkenny Design Centre. Dort haben Sie die Gelegenheit, hochwertige irische Produkte zu kaufen und köstlichen hausgemachten Kuchen zu probieren. Am frühen Nachmittag setzen Sie Ihre Reise in den Südwesten des Landes fort. Unterwegs machen Sie einen Halt in Cashel, wo sich der berühmte "Rock of Cashel" erhebt. Dieses bedeutende historische und architektonische Wahrzeichen thront 60 Meter hoch über der Ebene auf einem Kalksteinfelsen. Bereits im 4. Jahrhundert wurde der Felsen von den Königen von Munster befestigt, die von dort aus 700 Jahre lang herrschten. Anschließend fahren Sie weiter nach Kerry, auch bekannt als das "Königreich", wo Sie die nächsten beiden Nächte verbringen werden.
Abendessen und Übernachtung im County Kerry.


4. Tag
Tagesausflug Ring of Kerry

Der heutige Tagesausflug führt Sie entlang des bekannten Ring of Kerry. Die faszinierende Schönheit dieser Halbinsel liegt in den markanten Kontrasten zwischen Wasser und Land: Flüsse, die malerisch durch charmante Dörfer wie Sneem fließen, die bekannten Seen von Killarney, eingebettet in die majestätischen MacGillyCuddy Berge, und der Regen, der die Landschaft in eine geheimnisvolle Atmosphäre hüllt. Das milde Klima, das vom Golfstrom beeinflusst wird, ermöglicht das üppige Wachstum einer oft überraschenden Vegetation, einschließlich subtropischer Palmen. Während Ihrer Tour besuchen Sie das Kerry Bog Village, ein rekonstruiertes Dorf, das einen Einblick in die Vergangenheit bietet. Hier wird die Tradition der Zucht von Kerry Ponys bis heute gepflegt. Nach diesem Besuch erwartet Sie in einem traditionellen irischen Pub ein kulinarisches Highlight: Genießen Sie in gemütlicher Atmosphäre das berühmte irische Getränk, den Irish Coffee.
Abendessen und Übernachtung im County Kerry.


5. Tag
Klippen Von Moher – Burren Region – Galway

Heute verlassen Sie die Region Kerry und fahren mit der Fähre von Tarbert über die Shannon-Mündung in Richtung Norden. Auf dem Weg machen Sie Halt an den beeindruckenden Klippen von Moher. Diese Felsen erheben sich stolze 215 Meter über dem Atlantischen Ozean und erstrecken sich über mehr als 7 Kilometer. Von hier können Sie die Aran Inseln und die Berge Connemaras bewundern.
Anschließend setzen Sie Ihre Fahrt durch die einzigartige Burren Region fort. Diese ungewöhnliche Landschaft wird oft als Mondlandschaft beschrieben und besteht aus einem Hochplateau aus porösem Kalkstein. Unterwegs halten Sie am bekannten Poulnabrone Dolmen.
Abendessen und Übernachtung in / um Galway.


6. Tag
Tagesausflug Connemara Region

Entdecken Sie heute die Wildnis von Connemara. Diese Region, in der die Einwohner noch immer Gälisch sprechen, ist zweifellos der wildeste und romantischste Teil Irlands. Bekannt für ihre hügelige Landschaft, geprägt von Steinmauern und reetgedeckten Hütten, bietet Connemara einen unvergleichlichen Charme.
In der nördlichen Hälfte, die besonders raue und geheimnisvolle Züge trägt, erwartet Sie der Anblick des Ozeans und des malerischen Killary Hafens, sowie steile Berge, von denen aus Sie zahlreiche Seen und große Moore überblicken können. Ihr nächster Stopp ist Dan O'Hara's Homestead. Im Besucherzentrum erfahren Sie mehr über Dan O'Hara, einen Bauern, der vor der irischen Hungersnot in der Connemara-Region lebte, bevor er mit seiner Familie nach Amerika auswanderte. an O’Hara wird in vielen Liedern und Geschichten gerühmt. Anschließend besuchen Sie das Cottage von Dan O'Hara auf einem Hügel beim Besucherzentrum, wo Sie einen weiteren lebhaften Einblick in das Leben vor und während der Hungersnot in Irland erhalten.
Weiter geht es mit einem Fotostopp an der Kylemore Abbey. Dieses neogotische Schloss wurde im 19. Jahrhundert von einem wohlhabenden Kaufmann aus Liverpool erbaut und befindet sich heute im Besitz von Benediktiner-Nonnen. Die beeindruckende Klosterkirche liegt malerisch zwischen Bergen und Seen, umgeben von Rhododendren, und versprüht eine romantische Atmosphäre.
Abendessen und Übernachtung in / um Galway.


7. Tag
County Galway – Whiskey Verkostung – Dublin

Sie fahren heute durch die Midlands zurück in die Hauptstadt Irlands. In Dublin steht ein besonderes Highlight auf dem Programm: der Besuch einer Whiskey-Destillerie, beispielsweise der Teeling Distillery. Dort erhalten Sie eine Führung durch den gesamten Herstellungsprozess von Whiskey: von der Zerkleinerung der Zutaten über die Gärung und Destillation bis hin zur Reifung. Während der Tour erfahren Sie, wie dieser köstliche und kunstvoll hergestellte Whiskey seinen einzigartigen, geschmeidigen Geschmack erhält. Der Höhepunkt der Tour ist der Besuch der Tasting Bar, wo Sie ein Glas des reinen Teeling Small Batch genießen können, sei es pur, auf Eis oder als "Old Fashioned Cocktail".
Anschließend haben Sie etwas freie Zeit in Dublin. Nutzen Sie die Gelegenheit, um durch die Einkaufsstraßen zu schlendern oder in einem der zahlreichen Pubs Dublins bei einem Pint Guinness die vergangenen Tage Revue passieren zu lassen.
Abendessen und Übernachtung in Dublin.


8. Tag
Abreise

Transfer zum Flughafen in Eigenregie und Heimreise.

 


Veranstalter: Diesenhaus Ram GmbH, Große Friedberger Str. 44 – 46, 60313 Frankfurt/Main

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 40 Personen*

*Für Termine 09.06.2024, 21.07.2024 und 29.09.2024: maximal 20 Personen.

Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Bitte wenden Sie sich bei Fragen an unsere Mitarbeiter.



Copyright: Alle Texte sind Eigentum von Diesenhaus Ram.

30.01.2024:Aufgrund der Reisewarnung des Auswärtigen Amtes und zur Sicherheit unsere Kunden sagen wir vorerst Reisen nach Israel ab und kontaktieren unsere Kunden. Wir hoffen, dass im Laufe 2024 Reisen wieder möglich sein werden.
zurück auswählen

Beratung inklusive! Wir sind für Sie da

069 - 95 90 95 0

Persönliche Beratung und Buchung durch unsere Experten

Telefonisch erreichen Sie uns Mo bis Fr von 11.00 bis 15.00 telefonisch. Mails werden zeitnah bearbeitet, wir rufen Sie auch zurück!

Oder senden Sie uns eine Mail an:
info@diesenhaus.de

Hotels kostenlos stornierbar!

Die meisten Hotels in Israel können Sie bei Diesenhaus Ram bis 3 Tage vor Anreise ohne Angabe von Gründen kostenfrei stornieren. 

Sichern Sie sich jetzt Ihr Hotelzimmer und Ihren Top-Reisepreis!

Die geltenden Termine für die kostenlose Stornierungsfrist erhalten Sie mit unserem Angebot und auf Ihrer Reisebestätigung. 

Firmensitz Diesenhaus Ram
Große Friedberger Str. 44-46
Frankfurt/Main

Agentur-Buchung

Agenturbuchung

Hotline für Reisebüros

 

+49 (0) 69 - 95 90 95 51
Email: travel@diesenhaus.de