Beratung & Buchung: +49 (0)69-959095-0

Öffnungszeiten:MO-FR: 11.00 - 17.00 Uhr

8 Tage Armenien Entdeckungsreise

Armenien - Sewansee mit Kloster Swanawank
Jerewan – die Hauptstadt Armeniens
Kloster Geghard, Armenien
Jerewan – Platz der Republik
Chor Virap
Jerewan
Springbrunnen am Platz der Republik in Jerewan
Swartnoz
Brotbacken im traditionellen Tonir-Ofen
Brotbacken im traditionellen Tonir-Ofen
Chor Virap
Garni
Obstmarkt in Jerewan
Armenien - Sewansee mit Kloster Swanawank
Jerewan – die Hauptstadt Armeniens
Kloster Geghard, Armenien
Jerewan – Platz der Republik
Chor Virap
Jerewan
Springbrunnen am Platz der Republik in Jerewan
Swartnoz
Brotbacken im traditionellen Tonir-Ofen
Brotbacken im traditionellen Tonir-Ofen
Chor Virap
Garni
Obstmarkt in Jerewan
Buchungscode: AMRGR2
Zeitraum:
05.06.2024 - 12.06.2024
Preis: ab 920 €
Ihre Vorteile:

  • gute Wahl für Erstbesucher!
  • Gruppenreise, garantierte Durchführung ab 2 Personen
  • wichtigste Sehenswürdigkeiten mit deutschsprechender Reiseleitung
  • entdecken Sie das erste christliche Land der Welt und seine wildromantischen Landschaften
  • besuchen Sie bedeutende Klöster im Kaukasus
  • lernen Sie die armenische Gastfreundschaft kennen

Warum Armenien-Reisen mit Diesenhaus Ram? 

MitarbeiterInnen von uns reisen regelmäßig, auch privat, nach Armenien. Wir haben in den vergangenen Jahren sehr gute Beziehungen aufgebaut und kennen uns aus. Dieses Fachwissen und die Leidenschaft für das Land Armenien haben dazu geführt, dass wir unser Portfolio erweitern.

Gerne buchen wir auch den passenden Flug für Sie und erstellen erst einmal ein für Sie unverbindliches Komplettangebot.

Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Rufen Sie uns an oder senden Sie uns gerne eine Mail an info@diesenhaus.de

Armenien besticht durch seine geografische Lage, seine noch vielerorts unberührte Natur und ein reiches kulturelles Erbe. Armenien ist das erste Land der Welt, in dem das Christentum zur Staatsreligion erklärt wurde. Sie finden hier eine Vielzahl der frühchristlichen Kirchen, ein Teil davon wurde in die Liste der UNESCO-Stätten eingetragen. Entdecken Sie auf dieser Rundreise von der Hauptstadt Jerewan aus die Schätzen Armeniens, wie die Kathedrale von Etschmiadsin, das Kloster Chor Virap, das Höhlenkloster Geghard und den berühmten Sewansee. 

 Ihr Reiseverlauf 

1. Tag
Ankunft

Eigenanreise nach Jerewan. Treffen mit Ihrer örtlichen deutschsprechenden Reiseleitung und Transfer zum Hotel.
Übernachtung in Jerewan.
 

2. Tag
Jerewan – Etschmiadsin – Swartnoz – Jerewan 

Morgens unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Jerewan. Rings um den zentralen Platz der Republik sehen Sie das Parlamentsgebäude, das Historische Museum, das Hauptpostamt sowie die staatliche Gemäldegalerie. Entworfen vom Architekten Alexander Tamanjan Mitte der 20er Jahre, stellt der Platz ein sehenswertes architektonisches Ensemble dar. Danach besichtigen Sie die Statue von “Mutter Armenien” – der Hüterin der armenischen Hauptstadt und besuchen die Zizernakaberd-Gedenkstätte, die den Opfern des Völkermordes von 1915 gewidmet ist, und das dazugehörige Museum.

Etschmiadsin bildet das religiöse Zentrum Armeniens und ist Sitz des Katholikos. Sie besichtigen hier die zwei bedeutendsten Kirchen: St. Hripsime und die Kathedrale – die erste christliche Kirche des Landes. Auf dem Rückweg nach Jerewan sehen Sie die Ruinen des Swartnoz-Tempels (UNESCO-Welterbe), eines Denkmals der frühmittelalterlichen armenischen Architektur aus dem 7. Jahrhundert.
Übernachtung in Jerewan (F).
 

3. Tag
Jerewan – Chor Virap – Norawank – Areni – Jerewan 

Fahrt zum Kloster Chor Virap. Dieses hat für die Armenier eine ganz besondere Bedeutung als Symbol für die Verbreitung des christlichen Glaubens. Gelegen an der türkischen Grenze, bietet es zudem mit etwas Glück eine der schönsten Aussichten auf den biblischen Berg Ararat.
Weiterfahrt zum Kloster Norawank aus dem 12. Jahrhundert in der engen Schlucht von Amaghu. Norawank hat eine lange Geschichte als religiöses Zentrum und war ein wichtiger Ort des geistlichen und kulturellen Lebens in Armenien. Es diente als Sitz der Bischöfe der Region und beherbergte eine bedeutende theologische Schule sowie eine reiche Bibliothek mit wertvollen Manuskripten und Schriften.
Im Dorf Areni, im „armenischen Bordeaux“, erwartet Sie eine Weinverkostung bei einer Winzerfamilie. Im Jahre 2007 wurde hier von einer internationalen archäologischen Gruppe der vielleicht weltweit älteste Weinkeller entdeckt!
Rückfahrt nach Jerewan.
Übernachtung in Jerewan (F).
 

4. Tag
Garni – Geghard – Obstmarkt
Zu Beginn des Tages besichtigen Sie das Höhlenkloster Geghard, ein echtes Meisterwerk der mittelalterlichen armenischen Architektur. Es war ein bedeutendes Zentrum des christlichen Glaubens in Armenien und beherbergte Reliquien des heiligen Speers, mit dem Jesus Christus laut der Überlieferung während seiner Kreuzigung verwundet wurde. Der Name "Geghard" bedeutet "Heiliger Speer" und bezieht sich auf diese Reliquie. Seit dem Jahr 2000 zählt das Kloster zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Nur wenige Kilometer von Geghard entfernt liegt der Tempel von Garni, der letzte verbliebene Tempel aus der hellenistischen Zeit. Gebaut im ersten Jahrhundert, war er angeblich dem Sonnengott Mithras geweiht.
Rückfahrt nach Jerewan. Einen Besuch wert ist der örtliche Markt. Sie finden hier ein reichhaltiges Angebot an Obst, Gewürzen und Trockenfrüchten. Unsere Reiseleitung begleitet Sie gerne. Abend zur freien Verfügung.
Übernachtung in Jerewan (F).
 

5. Tag
Jerewan – Sewan – Dilidschan – Goshawank – Jerewan
Fahrt an den Sewansee, den zweithöchsten Süßwassersee der Welt auf 2.000 Meter über dem Meeresspiegel. Auf einer kleinen Halbinsel besuchen Sie das Kloster Sewanawank. Weiterfahrt nach Dilidschan, malerisch gelegen an den Ufern des Flusses Aghstafa. Im Mittelalter war Dilidschan der Urlaubsort der armenischen Könige. Die Region um Dilidschan ist bekannt für ihre reichhaltigen Mineralquellen, die seit Jahrhunderten für ihre heilenden Eigenschaften geschätzt werden.
Am Nachmittag bleibt noch Zeit für den Besuch des Klosters Goschawank inmitten der dichten Wälder von Tawusch. Rückfahrt nach Jerewan.
Übernachtung in Jerewan (F).
 

6. Tag
Jerewan – Amberd – Saghmosawank – Jerewan

Besuch der Amberd-Festung (wetterbedingt). Die Festung am Fuße des Berges Aragatz stammt aus dem 10. Jahrhundert. Es ist eines der wenigen feudalen Schlösser in Armenien. Im Anschluss besuchen Sie das armenische Alphabet-Denkmal. Es wurde 2005 zum
Gedenken an den 1600. Jahrestag des armenischen Alphabets gebaut und besteht aus 39 riesigen Steinbuchstaben, die die Buchstaben des armenischen Alphabets darstellen.
Weiterfahrt zum Saghmosawank-Kloster, das Anfang des 13. Jahrhunderts im Auftrag der herrschenden Fürstenfamilie errichtet wurde. Architektonisch beeindruckend sind die alten Bibliotheksräume, wo einst wertvolle Manuskripte erstellt wurden, einige davon werden im Matenadaran-Museum aufbewahrt. Am steilen Abhang zu dem Fluss Kasakh gelegen, bietet es eine herrliche Aussicht auf den Canyon. Rückfahrt nach Jerewan.
Übernachtung in Jerewan (F).

7. Tag
Jerewan
Der Tag steht zur freien Verfügung in Jerewan.
Übernachtung in Jerewan (F).


8. Tag
Abreise

Nach dem Frühstück oder im Laufe des Tages Transfer zum Flughafen. Rückflug in eigener Regie. 

Hinweise zur Reise:

Individueller Verlängerungsaufenthalt möglich.

Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Veranstalter: Diesenhaus Ram GmbH, Große Friedberger Str. 44 – 46, 60313 Frankfurt/Main 

Bitte wenden Sie sich bei Fragen und für eine persönliche Beratung an unsere Mitarbeiter.



Copyright: Alle Texte sind Eigentum von Diesenhaus Ram.

30.01.2024:Aufgrund der Reisewarnung des Auswärtigen Amtes und zur Sicherheit unsere Kunden sagen wir vorerst Reisen nach Israel ab und kontaktieren unsere Kunden. Wir hoffen, dass im Laufe 2024 Reisen wieder möglich sein werden.
zurück auswählen

Beratung inklusive! Wir sind für Sie da

069 - 95 90 95 0

Persönliche Beratung und Buchung durch unsere Experten

Telefonisch erreichen Sie uns Mo bis Fr von 11.00 bis 15.00 telefonisch. Mails werden zeitnah bearbeitet, wir rufen Sie auch zurück!

Oder senden Sie uns eine Mail an:
info@diesenhaus.de

Hotels kostenlos stornierbar!

Die meisten Hotels in Israel können Sie bei Diesenhaus Ram bis 3 Tage vor Anreise ohne Angabe von Gründen kostenfrei stornieren. 

Sichern Sie sich jetzt Ihr Hotelzimmer und Ihren Top-Reisepreis!

Die geltenden Termine für die kostenlose Stornierungsfrist erhalten Sie mit unserem Angebot und auf Ihrer Reisebestätigung. 

Firmensitz Diesenhaus Ram
Große Friedberger Str. 44-46
Frankfurt/Main

Agentur-Buchung

Agenturbuchung

Hotline für Reisebüros

 

+49 (0) 69 - 95 90 95 51
Email: travel@diesenhaus.de