AGB | Impressum | Kontakt

Beratung & Buchung: +49 (0)69-959095-0

Öffnungszeiten: Mo-FR: 09.00 - 18.00 Uhr

3 Tage Jordanien Petra intensiv (Kurz-Rundreise) - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
JORD3TAGE
Zeitraum:
10.11.2017 - 31.10.2018
Preis:
ab 475 €

  • Kurzreise Jordanien/Petra
  • Privattour, garantiert ab 2 Teilnehmern
  • Ideal für Israel-Besucher
  • Ihr Vorteil: Ganzer Tag in der Nabatäerstadt Petra
  • Mehrwert: Inkl. Madaba, Berg Nebo, Kerak
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Halbpension
  • Eintrittsgelder laut Programm inklusive
  • Visum inklusive

Diese Reise empfehlen wir allen Reisenden, welche die faszinierende Felsenstadt Petra in Jordanien von Israel aus kennenlernen möchten. Sie wird individuell durchgeführt und bietet ein sehr hochwertiges Preis-Leistungsverhältnis. In Petra haben Sie genügend Zeit, auf dem Hinweg besuchen Sie zudem berühmte Sehenswürdigkeiten, wie Madaba, Berg Nebo und Kerak.


1.Tag Madaba, Berg Nebo, Kerak

Eigenanreise zum Grenzübergang “Sheikh-Hussein-Bridge” (Jordan River Border Crossing) bei Beit Shean im Norden Israels. Auf Wunsch Privattransfer zubuchbar (optional). Tourbeginn in Jordanien ca. 10.30 Uhr. Die Details werden nach Buchung abgestimmt.

Je nach Wochentag gibt es die Möglichkeit, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen: Von Tel Aviv aus können Sie zum Beispiel mit dem Zug über Haifa nach Beit Shean fahren (Dauer ca. 2 Stunden, 15 Minuten Kosten ca. 40 NIS*. Dann nimmt man ein Taxi von Beit Shean zur Grenze, ca. 75 NIS*. 

Ab Jerusalem gibt es öffentliche Busse (mit Umsteigen) nach z.B. Beit Shean. Die Fahrzeit beträgt ca. 2 h 30 Min, die Kosten liegen bei 60 NIS.*

Wenn Sie mit dem Mietwagen anreisen, gibt es einen bewachten Parkplatz bei der Grenze. Die Kosten pro Tag liegen bei ca. 36 NIS.*

Wenn Sie es bequem wünschen: Ebenso ist es möglich, einen Transfer bei Diesenhaus Ram zu buchen mit Abholung am Flughafen oder Hotel. Das ist die bequemste Reisemöglichkeit.

Nach der Grenzüberquerung erwartet Sie auf der jordanischen Seite Ihr Reiseleiter und unterstützt Sie bei den Einreiseformalitäten.
Die Grenzgebühren bei Ein- und Ausreise zahlen Sie direkt und selbst (nicht eingeschlossen, z.Zt. ca. 45 € pro Person).

Für Jordanien benötigen Sie Ihren Reisepass, der bei Reiseende 6 Monate gültig sein muss. Sie erhalten einen Einreisestempel.

Geld können Sie zwar an der Grenze tauschen, allerdings empfehlen wir wegen des Kurses, unterwegs zu stoppen, Ihr Reiseleiter ist Ihnen gerne behilflich. Bei dieser Tour haben wir einen “Driver-Guide” für Sie geplant. Er spricht deutsch und wird Sie während der Reise begleiten und führen.

 

Von der Grenze aus fahren Sie zunächst (plangemäß) parallel des Jordans in Richtung Totes Meer und nach Madaba (ca. 110 km), bekannt aufgrund des byzantinischen Mosaiks, einer Art Landkarte bzw. bildlichen Darstellung des Heiligen Landes. Oft wird das Mosaik auch als älteste Landkarte des Heiligen Landes bezeichnet. 
Das Bodenmosaik befindet sich in der griechisch-orthodoxen Sankt-Georgskirche.

Weiter geht es zum Berg Nebo. Von hier aus soll der Heiligen Schrift nach Moses das Gelobte Land erblickt haben. Je nach Witterungsverhältnissen können Sie weit hinüberschauen über das Tote Meer nach Israel. Weiterfahrt nach Kerak.

Kerak spielte schon in der Biblischen Zeit eine wichtige Rolle aufgrund seiner günstigen Lage. Unter Paganus, bekannt auch als Payen le Bouteillier, wurde hier ab eine 1142 eine Kreuzritterburg erbaut. Zunächst hielt die Burg wiederholten Belagerungen stand. Saladin belagerte Kerak nach der berühmten Schlacht bei Hattin erneut und eroberte sie gut ein Jahr später. Architektonisch ist die Burg mit ihrer Mischung aus byzantinischem und arabischem Stil, gepaart mit europäischen Elemente, ein bedeutendes Zeitzeugnis und Beispiel der Kreuzfahrerzeit. Nach einer langen Zeit als Ruine wurde Kerak in diesem Jahrhundert in großen Teilen restauriert.

Im Anschluss Weiterfahrt zum Hotel bei Petra für das Abendessen und die Übernachtung.

2. Tag Petra

Heute besuchen Sie die faszinierende Hauptstadt des antiken Reichs der Nabatäer. Dem Besuch der rosaroten Felsenstadt ist der Tag gewidmet. Den Weg ins Innere legen Sie zu Fuß durch eine schmale und Hohe Felsschlucht, den “Siq”, zurück. Schon kurz nach dem Eingang fällt der Blick auf nabatäische Blockgräber und das Obeliskengrab über dem sogenannten Barocktriklinium. Beim Weg durch den Siq staunt man über die Farbenvielfalt der Felsen. Als Erstes erblickt man in Petra die atemberaubende Fassade des sogenannten Schatzhauses, („al-Khazne“), einst ein prachtvolles Grabmal für einen nabatäischen König. Weitere prächtige Grabfassaden warten an der Königswand, ebenso das Theater mit den (von Römern von ursprünglich 3000 auf etwa 7000 erweiterten) Sitzplätzen sowie die Reste des Haupttempels. Erhalten sind auch die Säulenstraße mit denen flankierenden Bauten des „Cardo“ und die Ruine der späteren byzantinischen dreischiffigen Basilika, geschmückt mit einem herrlichen Bodenmosaik. Das sogenannte Kloster („adDeir“) aus dem ersten Jahrhundert erreicht man über mehr als 800 in den Fels gehauene Stufen.
Es gibt vieles in Petra zu entdecken, lassen Sie sich überraschen und sehen dieses Weltwunder mit eigenen Augen! Abendessen und Übernachtung bei Petra.

3. Tag Petra – Grenze oder Verlängerung in Jordanien

Nach dem Frühstück fahrt zur israelischen Grenze. Im Preis enthalten sind die Optionen, bitte wählen Sie:

  • Transfer zur King Hussein Bridge (Allenby Bridge)
  • Transfer  zurück zur Sheikh Hussein Bridge
  • Transfer zur Arava Grenze bei Eilat
  • Transfer zu einem Hotel am Toten Meer in Jordanien für einen individuellen Verlängerungsaufenthalt
  • Transfer nach Amman

Möglichkeiten für die Weiterreise:
1. King Hussein / Allenby Bridge: Wir buchen Ihnen gerne einen individuellen Transfer nach Jerusalem, Tel Aviv oder zum Flughafen. Es gibt auch die Möglichkeit, eigenständig eine Weiterfahrt zu planen, z.B. mit öffentlichen Verkehrsmitteln (z.B. Bus nach Jerusalem). Bei dieser Variante können wir leider keine Reservierung vornehmen und Garantie übernehmen.


2. Arava Grenze bei Eilat: Nehmen Sie zum Beispiel ein Taxi vom Grenzübergang zum Flughafen in Eilat für einen Inlandsflug nach Tel Aviv. Wir sind gerne bei der Flugreservierung behilflich.


3. Wir bieten Ihnen gerne eine Hotelverlängerung am Toten Meer an, oder Sie buchen selbst ein Hotel. Auch den Transfer zum Flughafen in Amman können Sie optional buchen.

Fragen Sie uns nach unseren günstigen Angeboten und Empfehlungen, wir beraten Sie sehr gerne.

* Angaben ohne Gewähr, die Anreise/Abreise erfolgt in Eigenverantwortung, wenn sie nicht von Diesenhaus Ram organisiert wurde. Gleiches gilt für die Anreise mit dem Mietwagen. Diesenhaus Ram übernimmt keine Haftung für die Leistungen, Pünktlichkeit, Verfügbarkeit einschl. Parkmöglichkeiten für Mietwagen/PKWs.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers mit deutsch sprechendem Driver-Guide (Reiseleiter fährt Sie geleichtzeitig auch)
  • 2 Übernachtungen/Halbpension (Frühstück/Abendessen) in gebuchter Hotelkategorie
  • Eintrittsgelder laut Programm
  • Visum Jordanien

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Mittagessen, Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Grenzgebühren (ca. 45 € - unverbindliche Angabe), vor Ort zu zahlen
     

3 Tage Petra Tour – Plan A – Superior-Kategorie

Details
  • Pro Person im DZ / Halbpension bei 2 Teilnehmern
    635 €
  • Pro Person im DZ / Halbpension bei 4 Teilnehmern
    525 €
  • Einzelzimmerzuschlag pro Zimmer
    75 €

3 Tage Petra Tour – Plan B – Touristenklasse

Details
  • Pro Person im DZ / Halbpension bei 2 Teilnehmern
    595 €
  • Pro Person im DZ / Halbpension bei 4 Teilnehmern
    475 €
  • Einzelzimmerzuschlag pro Zimmer
    60 €

3 Tage Petra Tour – Plan A – Superior-Kategorie

Plan A – Superiorklasse – 4-Sterne Landeskategorie

Quattro Hotel Petra
http://www.p4hotel.com


oder gleichwertige Hotels.

Wichtiger Hinweis: Mindestteilnehmerzahl 2 Personen.

3 Tage Petra Tour – Plan B – Touristenklasse

Plan B – Toursitenklasse – 3-Sterne Landeskategorie

Petra Palace Hotel
http://www.petrapalace.com

 

Plan A – Superiorklasse – 4-Sterne Landeskategorie

Quattro Hotel Petra
http://www.p4hotel.com


oder gleichwertige Hotels. 

Wichtiger Hinweis: Mindestteilnehmerzahl 2 Personen.  

Beratung inklusive! Wir sind für Sie da

069 - 95 90 95 0

Persönliche Beratung und Buchung durch unsere Experten
Mo - Fr 9.00 bis 18.00 Uhr

Oder senden Sie uns eine Mail an:
info(at)diesenhaus.de

Hotels kostenlos stornierbar!

Die meisten Hotels in Israel können Sie bei Diesenhaus Ram bis 3 Tage vor Anreise ohne Angabe von Gründen kostenfrei stornieren. 

Sichern Sie sich jetzt Ihr Hotelzimmer und Ihren Top-Reisepreis!

Die geltenden Termine für die kostenlose Stornierungsfrist erhalten Sie mit unserem Angebot und auf Ihrer Reisebestätigung. 

Firmensitz Diesenhaus Ram
Große Friedberger Str. 44-46
Frankfurt/Main

Agentur-Buchung

Agenturbuchung

Hotline für Reisebüros

Mo -  Fr  09.00 bis 18.00

+49 (0) 69 - 95 90 95 51
Email: travel(at)diesenhaus.de

 

 

EL AL
Lufthansa
DELTA
Germania
powered by Easytourist