AGB | Impressum | Datenschutz | Kontakt

Beratung & Buchung: +49 (0)69-959095-0

Öffnungszeiten: Mo-FR: 10.00 - 18.00 Uhr

Israels berühmter Fischkoch Uri Buri
Der Israeli Uri Buri ist Autor mehrerer Kochbücher, die in viele Sprachen übersetzt wurden.

Fisherman`s Friend – Israels berühmter Fischkoch Uri Buri

Auf den ersten Blick sieht Uri Buri aus wie der Weihnachtsmann. Aber bei dem freundlichen Herrn mit dem weißen Rauschebart handelt es sich um einen der besten Fischköche der Welt. Uri Buris wildes Leben und die besten Reisetipps für einen Besuch in Akko.

Der Israeli Uri Buri ist Autor mehrerer Kochbücher, die in zig Sprachen übersetzt wurden. Fernsehteams, Fachjournalisten und Sterne-Köche aus aller Welt sind schon nach Akko gereist, um ihm beim Kochen über die Schultern zu schauen.

Wer ist Uri Buri?

„Herzlich, humorvoll und bodenständig“, so charakterisieren seine Gäste den Ausnahmekoch, der manchmal auch selbst bedient. Was immer er tut, tut er mit Hingabe, Liebe und Leidenschaft, schwärmen Journalisten und Freunde über Uri Buri. Ein Menschenfreund. 

Uri Buris Speisekarte

Auf der Speisekarte seines Restaurants stehen viele eigenartige Kombinationen – Lachs mit Wasabi-Eis beispielsweise, Jakobsmuscheln mit Algen und Krabben-Cappuccino. Und so wild und außergewöhnlich wie seine Speisekarte liest sich auch Uri Buris Lebenslauf.

Uri Buri Jeremias

Sein eigentlicher Name lautet Uri Jeremias. Sein Spitzname „Buri“ ist das hebräische Wort für Meeräsche. 

Uri Jeremias wuchs in Naharija auf, einem in Israel beliebten Urlaubsort an der nördlichen Mittelmeerküste, mit feinen Sandstränden und schönen Strandpromenaden. Sein Elternhaus hat Uri Buri als sehr liebevoll in Erinnerung. Er wuchs mit zahlreichen Geschwistern auf, denn seine Eltern adoptierten Kinder, die Schweres erlebt hatten und auf sich selbst gestellt waren. Das hat Uri Buri auch mit seiner Frau fortgeführt. Sie sind heute Eltern von sechs Kindern, drei davon adoptiert.

Uri Buri spricht deutsch

Kochen hat sich Uri Buri während seiner Wanderjahre durch die Welt selbst beigebracht, wie viele andere Dinge auch. Ehe Uri Buri als Koch sesshaft wurde, reparierte er unter anderem Flugzeuge, entschärfte Bomben, arbeitete für die UNO, heuerte in der Landwirtschaft an. Auch Deutschland lag auf seiner Route: Hier lebte er ein Jahr lang in einer Hippie-Kommune in Hamburg, ehe er mit einem klapprigen alten VW-Bus weiter durch die Welt reiste, bis er 1997 in Akko sein Restaurant eröffnete.

Als eines Tages ein alter, halb verfallener osmanischer Palast in der Nachbarschaft zum Verkauf angeboten wurde, erfüllte sich Uri Buri einen großen Traum: Die Eröffnung eines Hotels. Zu diesen Traum gehört auch, perspektivlosen Jugendlichen in dieser exklusiven Atmosphäre eine Top-Ausbildung im Gastgewerbe zu bieten. Das junge Team, das grundsätzlich zur Hälfte aus Juden und Arabern besteht, betrachtet er als Teil seiner Familie. Er bildet hier Köche, Kellner und Hotelfachkräfte aus.

Besuch im Hafen von Akko
Fischereihafen in Akko

Uri Buris Hotel und Restaurant zerstört

Als im Mai 2021 palästinensische Terroristen Israel mit Gewalt überzogen, wurde in Akko auch das Restaurant und Hotel von Uri Buri in Brand gesteckt. Die arabischen Nachbarn halfen beim Löschen. Trotz sofortiger Rettung der Hotelgäste (ebenfalls durch muslimische Nachbarn) erlag einer der Gäste einige Wochen später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Noch in der Nacht des Terrors beschloss Uri Buri, so schnell wie möglich alles wieder aufzubauen. Ohne negative Gedanken zuzulassen. Und ohne die Spenden anzunehmen, die ihm von Freunden und Fremden aus aller Welt angeboten wurden – „weil andere die Spenden nötiger brauchen“, kommentierte der Fischkoch den Verzicht.

Um seine 62 Mitarbeiter nicht in die Arbeitslosigkeit entlassen zu müssen, mietet er bis zur Neueröffnung ein anderes Restaurant in Akko an.

Besuchen Sie die wunderschöne Hafenstadt Akko und lernen Sie Israel auch kulinarisch kennen. Wir können Ihnen dafür einige Empfehlungen geben.

Haben Sie noch Fragen zu Akko und zu unseren Israel-Reisen? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne. 

Diesen Artikel als PDF herunterladen

Text Copyright: Diesenhaus Ram GmbH. Veröffentlichung / Vervielfältigung nur mit Autorisierung.


Zurück zum Reisemagazin

EL AL
Lufthansa
DELTA
Ukraine International
powered by Easytourist