AGB | Impressum | Datenschutz | Kontakt

Beratung & Buchung: +49 (0)69-959095-0

Öffnungszeiten: Mo-FR: 09.00 - 18.00 Uhr

Ideen für Gruppenreisen: Israel - Sternreise

Folgend finden Sie einen Vorschlag für einen Reiseverlauf für eine Gruppenreise nach Israel - eine "Sternreise". Bei dieser Reise übernachtet die Reisegruppe entweder in Netanya am Mittelmeer oder am Toten Meer. Dadurch muss das Hotel nicht gewechselt werden. Da in Israel die Distanzen nicht groß sind, können die Orte und Sehenswürdigkeiten bei Tagesausflügen besucht werden. 
Die Auswahl der Hotels wird in Abstimmung mit der Reisegruppe/Organisation entschieden, wir beraten Sie und unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Ebenso ist es möglich, zwei Hotelstandorte zu wählen.

8 Tage Sternreise Israel

Erholen Sie sich einem der schönen Strände Israels und besuchen in entspannter Atmosphäre die absoluten Höhepunkte der jahrtausendealten Geschichte, die auf diesem kleinen Flecken Erde wie nirgends sonst konzentriert sind.

Höhepunkte:

  • ausgewogene Mischung zwischen Besichtigungen und Erholung am Meer
  • kein Kofferpacken während der Reise
  • UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten wie Akko
  • Kennenlernen der einheimischen Familie der drusischen Minderheit
  • die reizvollsten Regionen des Landes in kurzer Zeit
  • vorteilhafter Preis
  • Mittelklasse-Hotel mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis

Reiseverlauf:

1. Tag: Tel Aviv Ankunft

Nach Ankunft und Empfang durch unseren Repräsentanten am Flughafen Ben Gurion werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht, wo Sie Ihr Abendessen einnehmen.
Übernachtung I: in Netanya (Abendessen), II: am Toten Meer (Abendessen) 

2. Tag: Freizeit

Der Tag steht Ihnen zum Baden und Erholen zur Verfügung.
Übernachtung I: in Netanya (Frühstück, Abendessen),  II: am Toten Meer (Frühstück, AbendessenA) 

3. Tag: Jerusalem Alt- und Neustadt

Beim heutigen Tagesausflug lernen Sie die Hauptstadt der drei Weltreligionen mit einem ersten faszinierenden Blick vom Berg Scopus kennen. Von dort spazieren wir den Palm-Sonntag-Weg hinunter zur Dominus-Flevit-Kirche, die in Form einer Träne erbaut ist. Im Garten Gethsemane mit jahrhunderteaten Olivenbäumen besuchen Sie die Kirche aller Nationen.
Durch das Löwentor betreten Sie die ummauerte Altstadt. Sie folgen der mit Kirchen und Monumenten umsäumten Via Dolorosa zur Grabeskirche. Im jüdischen Viertel besuchen Sie die sog. „Klagemauer“- die Westmauer des zerstörten jüdischen Tempels.
Jetzt haben Sie noch etwas Zeit, um sich das schier unendliche Angebot auf dem Bazar anzusehen oder bei Tasse des aromatischen israelischen Kaffees die Atmosphäre der antiken und doch so lebendigen Stadt einzuprägen.

Anschließend besuchen wir das Israel Museum mit dem „Schrein des Buches“ und dem maßstabsgetreuen Modell Jerusalems aus der Zeit des zweiten Tempels.

Zum Abschluss des Tages sehen Sie während einer Stadtrundfahrt auch die moderne Seite der Stadt: den Obersten Gerichtshof, um eine Reihe von Innenhöfen angelegt, wird das Gebäude als „elegantester Bau des Landes“ bezeichnet, das Theater, das Haus des Präsidenten und die „Knesset“ - das israelische Parlament -, an dessen Vorplatz Sie am Nationalsymbol „Menora“ einen Stopp machen.
Übernachtung I: in Netanya (FrühstückAbendessen),  II: am Toten Meer (FrühstückAbendessen) 

4. Tag: Freizeit

Der Tag steht Ihnen zum Baden und Erholen zur Verfügung.
Übernachtung I: in Netanya (FrühstückAbendessen), II: am Toten Meer (FrühstückAbendessen) 

5. Tag: Karmelgebirge – Nazareth – See Genezareth 

Inmitten des waldreichen Bergzuges besuchen wir eine Drusenfamilie mit Bewirtung, wobei Sie mehr über die Traditionen und das Leben dieser Minderheit erfahren.
Danach halten wir in Nazareth, heute der größten arabischen Stadt im Herzen Galiläas. Hier besichtigen wir die Verkündigungsbasilika mit deren teilweise überraschenden Mariendarstellungen als Gaben von über 60 Ländern und spazieren über den orientalischen Basar der Altstadt.
Am See Genezareth - dem tiefstgelegenen Süßwassersee der Erde, liegen die antiken Stätten wie in die Bilderbuchlandschaft eingebettet: Kapernaum mit der beeindruckenden Synagoge aus dem 5. Jh., Tabgha mit schönen byzantinischen Mosaiken in der Brotvermehrungskirche. Genießen Sie den Panorama-Ausblick vom Berg der Seligpreisungen auf das "Meer von Galiläa".

Mittags können Sie den hier gefangenen St.-Peter-Fisch probieren.
Übernachtung I: in Netanya (FrühstückAbendessen), II: am Toten Meer (FrühstückAbendessen) 

6. Tag: Freizeit

Lassen Sie noch an diesem Tag einfach Ihre Seele baumeln.

Fakultativ: Tagesausflug

Wir fahren nach Massada - die Seilbahn bringt uns zu der in der unglaublichen Höhe erbaute Herodes-Festung, als letztes Bollwerk der jüdischen Rebellion im Kampf gegen Rom bekannt. Nach der Besichtigung der Ausgrabungen des prachtvollen Palastes von Herodes genießen Sie den Blick über das Tote Meer auf Transjordanien und auf die noch sichtbaren Lager der Römer von der Belagerung am Fuße des Berges. 

I: Beim kurzen Stopp an der Ahava-Fabrik können Sie die aus den Mineralien des Toten Meeres gewonnene Gesundheitskosmetik erwerben.

Anschließend haben Sie Gelegenheit, die Beinahe-Schwerelosigkeit im mineralhaltigen Wasser des Toten Meeres zu erleben oder sich einfach an seinem malerischen Ufer zu entspannen.
Übernachtung I: in Netanya (FrühstückAbendessen), II: am Toten Meer (FrühstückAbendessen) 

7. Tag: Caesarea – Haifa – Akko

Heute besuchen wir die Mittelmeer-Städte, als Erstes Caesarea (Maritima), hier Besichtigung und Führung: Römisches Theater, Kreuzfahrerstadt, Pilatus-Palast, Hippodrom Hafenanlage und Info-Center.

In der weiteren anmutigen Hafenstadt Haifa können Sie vom höchsten Punkt aus den Panorama-Blick auf die prächtig angelegten Bahai-Gärten und den Hafen genießen.

Schließlich besuchen wir noch Akko, eine der wichtigsten Städte aus der Kreuzfahrerzeit mit faszinierenden Bauten aus dieser Epoche. Sie spazieren durch den Basar (Shuk) und besuchen später den ehemaligen Kreuzritterhafen.
Übernachtung I: in Netanya (FrühstückAbendessen), II: am Toten Meer (FrühstückAbendessen) 

8. Tag: Tel Aviv Abreise

Transfer zum Flughafen Ben Gurion und Rückflug oder Verlängerung in Israel. (Frühstück)

Programmänderungen möglich.




 

Angebot anfragen

Wir erstellen für Sie ein unverbindliches und kostenloses Angebot.

Bitte nutzen Sie unser Anfrageformular oder senden Sie eine Email an:

gruppen(at)diesenhaus.de

Unsere Gruppenabteilung erreichen Sie Montag bis Freitag von 09.00 bis 18.00 Uhr unter Telefon 069 - 95 90 95-34  

 

 

Anfrageformular

EL AL
Lufthansa
DELTA
Germania
powered by Easytourist
Diesenhaus Ram verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Reisesuche zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Mehr InfoOK